Project Description

aktuelle Austellung

weiter stöbern
Kostenloser Zugang

Die Dordrechter Patrizierresidenz

Als ob die Bewohner auf einer Besorgung unterwegs wären. Das ist die Atmosphäre, die Sie betreten. Sobald sich die Eingangstür öffnet, wähnt man sich im Haus einer vornehmen Familie.

Im Vorraum auf der linken Seite werden Sie von einem der engagierten Freiwilligen empfangen, dem Sie Ihren Mantel und Ihre Tasche übergeben können. In diesem Raum können Sie unter anderem ein Kaminstück von Cornelis Kuipers bewundern, das seit 1787 an diesem Ort aufbewahrt wird.

Im vorderen Zimmer auf der rechten Seite haben Sie einen schönen Blick auf den attraktiven Wolwevershaven. In diesem Raum finden Sie zwei schöne Blumenstillleben dieses Malers. Diese befanden sich immer im Besitz seiner Familie und waren daher nie zum Verkauf bestimmt.

Wenn man durch den langen Korridor geht, kommt man an der gemütlichen Küche vorbei.

Es folgen der Speisesaal und die schöne Maaskamer. Der runde Maaskamer bietet eine einzigartige Aussicht auf den meistbefahrenen Dreiflüssepunkt der Niederlande. Links ist die Oude Maas, rechts die Beneden-Merwede und geradeaus die Noord. Entdecken Sie auch die wunderschön versteckten Details in diesem Raum.

Ganz gleich, ob Sie die Dordrechter Patrizierresidenz wegen der Museumssammlung, einer Tagung oder eines Fotoshootings besuchen, der erste Eindruck ist der von Wärme, Gemütlichkeit und Gastfreundschaft. Wenn man durch den langen Korridor geht, wird man wie ein Magnet vom größten Blickfang des Hauses angezogen. In diesem Maaskamer können die Besucher die herrliche Aussicht auf den belebtesten Dreiflüssepunkt Europas genießen.

weiter Stöbern
Kostenloser Zugang